Unser Leitbild

Die Freie Schule Uebigau soll für alle Beteiligten ein Ort sein, der Lern- und Entwicklungsprozesse initiiert oder unterstützt. Die Beteiligten bemühen sich, den vorhandenen Raum in dieser Hinsicht zu gestalten und zu nutzen. Klassenräume sind sowohl Lern- als auch Sozialisationsorte. Sie sind individuell und der Altersstufe entsprechend durch die Kinder mit- und selbst gestaltet; die Schüler übernehmen Verantwortung für sie. Lernen findet bei uns allerdings nicht nur im eigenen Zimmer sondern vorallem auch in der Umgebung (z.B. im eigenen Schulgarten, in Wald und Wiese, in umliegenden Kultur-, Handwerks- oder Unternehmensstandorten) statt.

Ausgehend von einem demokratischen Grundgedanken liegt es uns am Herzen, dass alle am Schulleben Beteiligten in Entscheidungen berücksichtigt werden und gemeinsam Regeln für das Zusammenleben aushandeln. Zwischen Schule und Hort wird eine enge Vernetzung angestrebt. Regelmäßiger Austausch, Supervision und gemeinsame Weiterbildungen haben an unserer Schule einen hohen Stellenwert.

Die Freie Schule Uebigau setzt sich für die „Öffnung der Schule“ ein. Sie möchte sowohl außerschulische Partner (u.a. Fachleute, Menschen aller Altersgruppen am Wohnort und überregional) in die Schule holen als selbst auch nach außen zu gehen.

Innerhalb unseres Schullebens ist es uns sehr wichtig, Werte zu entwickeln und gemeinsam zu leben. Dazu gehört unter anderem die Freude am Lernen, Demokratie- und Konfliktfähigkeit und die Bereitschaft für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

Wir verstehen uns als Schule, die Ihre Arbeitsweise stets kritisch überdenkt und deshalb steht Kommunikation an erster Stelle! Die Schule wächst, entwickelt sich und wird geprägt durch die Individualität aller Beteiligten. Somit sind Kontinuität und Wandel für uns gleichermaßen bedeutsam.

…zurück

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien